meditation

Meditation Stille

 

Die Yogameditation ist eine stille, sitzende „Tätigkeit“ die in der Gruppe oder individuell ausgeübt wird.

Nach sorgfältiger Einführung werden wir unter sachkundiger Anleitung zwischen

10 bis 40 Min. Innenschau halten. Dies hilft nachweislich zur Verbesserung der

geistigen Aktivitäten, beugt Stress vor oder baut diesen ab.

"Heil"-Trommel-Meditation

Das schwingen der Trommel bewirkt zuerst ein Auflockern und Auflösen von Energien, Muster, Blockaden und unharmonischem Fliessen der vitalen Kraft. Manchmal werden auch weit zurückliegende Erinnerungen an die Bewusstseinsoberfläche gerufen was in der Regel mit Freude begleitet ist, oder aber auch um verarbeitet zu werden. Danach werden die frei gesetzten Energien durch Rhythmus gezielt wieder geformt und in Harmonie mit dem Daseinszustand gebracht.

Warum das Wort "Heil"? Wiederholung ist eine Naturgesetzmässigkeit im

Leben und die repetitive Qualität des Klanges die bei allen Meditationen im

Vordergrund steht, öffnet uns nach und nach den Weg zu den Selbstheilkräften.

In den intensiven und von Allen spürbaren durch trommeln entstandene Kraft,

fällt es viel einfacher die Energie neu zu gestalten in Form von umprogrammieren, umwandeln, ausbalancieren, integrieren, stabilisieren oder sogar Befreiung von jahrelangen Bindungen, unguten Gewohnheiten, bis zur effektiven Selbstheilung.

Wiederholte Feedbacks von Teilnehmern deuten auf allerlei von Erfahrungen und Empfindungen hin, wie das Bekommen von heissen Körpergliedern, verschwinden von Schmerzen oder betrübenden Gefühlen, Erleichterung, besser atmen zu können usw.

Die Absicht ist eine Energiekräftige und kräftigende Wocheninsel ins Leben zu rufen. Nicht lang dafür bündig und wirksam.

Die Heil-Trommel-Meditation beginnt um 18:30 Uhr, dauert 40 Min und 10 Min Zeit für ein Wort oder eine Geschichte.

spätestens um 20:00 Uhr ist der Anlass zu Ende, er kostet CHF 25.- und wird ab zwei Personen durchgeführt.

Anmeldung ist notwendig, am liebsten per WhatsApp. Über die WhatsApp-Gruppe:“ Trommel“ sind die aktuellen

Anmeldungen ersichtlich und somit kann in Erfahrung gebracht werden ob die Durchführung stattfindet.

 

Die Daten für 2017, jede zweite Woche des Monats, jeweils freitags:

14.07., 18.08., 08.09., 13.10., 10.11., 08.12.

 

                                                           Lass die Schönheit deines Herzens

                                                           die Lichtstrasse deines Lebens sein,

                                                           lass die Edelwünsche deiner Seele

                                                           das Flüstern der Sterne des Kosmos sein.

                                                           Das ist mein Spruch für dich.

                                                           Georgios

Gehmeditation

Meditatives Gehen

im Balsberg jeweils am Donnerstag von 12:00 bis 12:55 Uhr

Die Gehmeditation ist eine Möglichkeit um Stress abzubauen, sich von Belastendem zu befreien, sich erholen und dadurch wieder neue Kraft zu schöpfen, bewusster mit sich und der Umwelt umzugehen, Klarheit zu finden und entsprechende Entscheidungen zu treffen.

Studien haben gezeigt dass das bewusste Gehen auch bei Migräne und Schmerzempfindlichkeit hilft, zudem stärkt sie das Immunsystem und fördert Konzentration und Kreativität.

Dies sind nur einige der Vorteile von der Gehmeditation bzw. Meditation im Allgemeinen